call me senator

Das Humor und Politik in Österreich und der Schweiz gut – wenngleich unbeabsichtigt – zusammenpassen, das wissen Leser dieses Blogs. In den Vereinigten Staaten ist Humor hingegen ein legitimes Mittel, um vermeintliche oder echte Charakterschwächen des politischen Mitbewerbs aufs Korn zunehmen. In diesem Fall geht es um eine Senatorin, die bei einem Kongress-Hearing einem Brigade General der US Army ausrichten liess, dass er sie doch bitteschön mit dem Titel „Senator“ anzusprechen habe. Gleichzeitig war Sie eifrig mit dabei die milliardenschweren Finanzhilfen freizugeben, die die amerikanischen Steuerzahler über Jahrzehnte retourzahlen müssen.

Die politischen Gegner machen daraus folgendes:


Gefunden auf: http://theweek.com/article/index/208568/call-me-senator-funniest-political-ad-of-2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.